5 Tipps, wie Sie mit der Planung Ihres Traumhochzeitstages beginnen können!

Kürzlich verlobt? Was kommt als nächstes? 5 Tipps, wie Sie mit der Planung Ihres Traumhochzeitstages beginnen können!

Ihr Verlobter hat also kürzlich einen Heiratsantrag gemacht, Sie haben „Ja“ gesagt und bereiten sich jetzt darauf vor, mit Ihrer Hochzeitsplanung zu beginnen. Was soll ein Mädchen als nächstes tun?

Viele Frauen sind aufgeregt und leicht überfordert, wenn es darum geht, mit der Planung ihrer Hochzeit zu beginnen. Sie sind wirklich nicht sicher, wo sie anfangen sollen. Das ist völlig normal, also keine Panik. Wenn Ihr Auto eine Panne hat und repariert werden müsste, würden Sie es nicht selbst reparieren, sondern zu einem Mechaniker bringen, einem ausgebildeten Experten für die Reparatur von Autos, richtig? Warum sollten Sie also einen der wichtigsten Tage in Ihrem Leben, eine riesige Geldinvestition (eine durchschnittliche Hochzeit beträgt 25.000 US-Dollar) zu einer sehr überwältigenden Zeit in Ihrem Leben nehmen, um Ihre Hochzeit Hochzeit ganz alleine zu planen? Sie verdienen ein wenig Hilfe von einem professionellen Hochzeitsplaner (wie mir), um Sie auf den richtigen Weg zu bringen, sich zu organisieren, Ihre Zeit sinnvoll zu verbringen und Ihnen zu helfen, die beste Location und Hochzeitsprofis zu finden für Ihren Tag und stellen Sie dann sicher, dass alles gut organisiert ist, damit Sie jeden Moment des Tages wirklich genießen können.

Nun, ich bin hier, um Ihnen bei der Planung Ihrer fantastischen Traumhochzeit zu helfen. Hier sind meine 5 Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern und Sie auf den richtigen Weg zu Ihrem Traumhochzeitstag bringen!

1. Du bist verlobt! Zelebrieren!

Dies ist eine so besondere Zeit in Ihrem Leben, also stellen Sie sicher, dass Sie sie feiern! Wenn jemand anbietet, eine Verlobungsfeier auszurichten, lehnen Sie ihn nicht ab. Dies ist Ihre Zeit, um sich schön zu fühlen und sich daran zu gewöhnen, eine strahlende Braut zu werden. Genießen Sie jeden Moment Ihrer Verlobung, denn bevor Sie es wissen; es wird vorbei sein.

2. Entscheiden Sie, welche Art von Hochzeit Sie möchten

Es ist wichtig, dass Sie sich, bevor Sie irgendetwas anderes tun, wirklich hinsetzen und herausfinden, wie Ihr Traumhochzeitstag aussieht. Viele Paare überspringen diesen Schritt komplett und was am Ende passiert, ist, dass sie nicht den Hochzeitstag ihrer Träume haben und danach nicht aufhören können, darüber nachzudenken. Wenn Sie mit vielen verheirateten Paaren sprechen, werden Ihnen viele Bräute sagen, dass sie nicht den Hochzeitstag ihrer Träume hatten. Sie könnten Ausreden erfinden, dass sie nicht genug Geld oder Zeit haben, um es zu planen. Aber was ihnen wirklich fehlte, war ein Prozess und ein Experte für Hochzeiten, der ihnen half, Entscheidungen zu treffen, es aus einer anderen Perspektive zu sehen und das Unmögliche tatsächlich möglich zu machen! Aber was sie taten, war, alles zu erledigen und ihren Tag in der Hoffnung zu überstehen, dass alles gut gehen würde. Das ist eine Menge Stress! Aber was, wenn ich dir sage, dass das nicht das ist, worum es an deinem Hochzeitstag gehen sollte? Es sollte um einen aufregenden Meilenstein in Ihrem Leben gehen, bei dem Sie beide zusammenkommen, um Mann und Frau zu werden. Sobald Sie “Ja” sagen, geben Sie Ihren Gästen ein erstaunliches Erlebnis (Ihre Vision), um mit Ihnen zu feiern.

3. Entscheiden Sie, wie viel Sie in Ihren Traumhochzeitstag investieren möchten?

Hochzeitsbudgets müssen nicht beängstigend sein, es sei denn, Sie möchten, dass sie es sind. Überlegen Sie sich eine Zahl und stellen Sie sicher, dass sie mit der Anzahl der Gäste, die Sie bei Ihrer Hochzeit haben werden, realistisch ist. Woher sollen diese Mittel kommen? Denken Sie daran, wenn Eltern helfen, zur Hochzeit beizutragen, werden sie oft anfangen zu diktieren, was Sie haben können und was nicht. Manche Paare haben keine Wahl, sie zahlen ihre Hochzeit selbst und vielleicht einen Studienkredit und ein neues Zuhause obendrein. Stellen Sie sicher, dass es sich um eine Menge handelt, mit der Sie sich wohlfühlen, und manchmal müssen Sie möglicherweise in bestimmten Bereichen Opfer bringen, um Ihren Traumtag zu haben. Aber ich weiß, dass es möglich ist, dass ich Paaren geholfen habe, ihre Traumhochzeiten mit Budgets zwischen 15.000 und 70.000 US-Dollar zu verwirklichen.

4. Beginnen Sie mit der Erforschung von Zeremonien und Empfangsorten

Sobald Sie einen Termin festgelegt haben, müssen Sie sich so schnell wie möglich Ihren TRAUM-Ort sichern. Wo sehen Sie sich draußen, drinnen, in einer Kirche, in einem Garten, an den Wasserfällen, auf einem Bauernhof, in einer rustikalen Umgebung, in einem Bankettsaal … die Möglichkeiten sind endlos!

5. Holen Sie sich Unterstützung von einem professionellen Hochzeitsplaner (KOSTENLOS)

Ich erinnere mich, wie es war, meine Hochzeit zu planen. Ich fühlte mich wie “ein Reh im Scheinwerferlicht”, ohne eine Ahnung zu haben, wo ich anfangen sollte. Ich wusste, was ich für meine Hochzeit wollte, aber es war nicht zu erreichen (oder war es? Nicht mit dieser Einstellung). Ich habe stundenlang gegoogelt und mich bei Freunden und Familie nach Anbietern und Veranstaltungsorten erkundigt. Ich dachte daran zurück, wo andere Hochzeiten stattgefunden hatten, an denen ich teilgenommen hatte, und bewertete den Saal. Aber wollte ich wirklich die Hochzeit eines anderen? Nein! Aber ich habe den einfachsten Weg gewählt, weil die Planung einfach zu zeitaufwändig und stressig war. Es war ein ganz eigener Fulltime-Job. Und ich habe Steve kaum gesehen, als ich unsere Hochzeit geplant habe